Schwarzwälder Uhrengeschichte, Weltweiter Uhrenhandel, Klostergeschichte

Sonderausstellung


Himmel auf Erden - St. Märgen im Barock

14. April 2019 bis 12. Januar 2020

Diese Ausstellung im ehemaligen Augustinerchorherrenstift Sankt Märgen entführt Sie in die Zeit des Barock, eine Zeit, die von Spannungen und Gegensätzen geprägt ist. Lernen Sie die Vielfalt des Barock in Musik, Kunst und Alltag der Menschen in St. Märgen kennen.

Faltblatt zur Ausstellung: »

 

 

Dauerausstellung

Herzlich willkommen im Kloster Museum

Schwarzwälder Uhren und Uhrengeschichte bilden den Schwerpunkt des Museums. Weitere Themen sind die Klostergeschichte, die Hinterglasmalerei und das Leben auf dem Schwarzwald.

 

Erfahren Sie mehr...»

 

 

 

 

Bildergalerie

Rundgang durchs Museum »

 

Wo alles begann -
Die Schicksale des Klosters Sankt Märgen auf dem Schwarzwald.

900 Jahre Sankt Märgen – die Jubiläumsausstellung 2018 als Booklet: »

Öffnungszeiten

Ganzjährig:

Sonn- und Feiertags: 10-13 Uhr

Führungen 10.15 und 11.45 Uhr


Sommersaison 14.04. bis 03.11.:

Mittwoch u. Donnerstag: 10-13 Uhr

Führungen:

Dauerausstellung:   10.15 Uhr

Sonderausstellung: 11.45 Uhr

Freitag: 14-17 Uhr

Führungen:

Dauerausstellung:   14.15 Uhr

Sonderausstellung: 15.45 Uhr


Sonderöffnungszeiten während der Ferien in Baden-Württemberg!


Öffnungszeiten download: »
 

 

Führungen für Gruppen sind ab 6 Personen auf Anfrage auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

 

Eintrittspreise

Erwachsene:

6,00 Euro

Freier Eintritt:

Kinder bis 14 Jahre

Hochschwarzwald-Card

Museumspass

Schwarzwald Card

Führung frei

 

Adresse und Hinweise

Kloster Museum St. Märgen

Rathausplatz 1

79274 St. Märgen

Der Eingang befindet sich unter dem Torbogen zum Klosterhof.

 

Das Museum kann weitgehend barrierefrei besucht werden. Ein Aufzug ist vorhanden.